ServiceNow Einführung leicht gemacht: Das ist HanseVision SmartNow für den Mittelstand.

Für viele IT-Abteilungen und den IT-Service ist ServiceNow die führende strategische Cloud-Plattform, um unter anderem ITSM-Prozesse effizient abzubilden. Häufig ist die Einführung der Plattform oder die Umstellung, gerade im Mittelstand, schwierig umzusetzen. Fehlende Ressourcen, hohe Kosten, zu wenig Know-How oder ein geringer Prozessreifegrad erschweren die Umstellung. Aus diesen Herausforderungen ist die Lösung HanseVision SmartNow entwickelt worden. Zusammen mit unseren Kunden aus dem Mittelstand haben wir Best Practices-Prozesse erstellt und ein Modell entwickelt, dass in wenigen Wochen ServiceNow verfügbar macht und produktiv in IT-Abteilungen eingesetzt werden kann.


SmartNow ist eine As-a-Service-Lösung, die auf der bewährten ServiceNow-Plattform basiert und speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten ist. SmartNow stellt Best Practice-Implementierungen für relevante ITSM-Prozesse bereit. Dadurch gelingt es Unternehmen schnell und einfach mit minimalen internen und externen Ressourcen ServiceNow einzuführen.

Wer auf der Suche nach einem neuen Ticketsystem ist, IT-Prozesse automatisieren will, oder z.B. das Incident Management nach ITIL v4 umstellen will, für den ist SmartNow eine gute Alternative zum direkten Einstieg in die ServiceNow-Welt. HanseVision übernimmt im Rahmen von SmartNow den Betrieb, unterstützt bei Anpassungen und hilft mit Support & Trainings. Es handelt sich um eine gemanagte ServiceNow ITSM-Lösung, bei der der Endkunde einen eigenen Mandanten mit vorkonfigurierten Best Practice-ITIL-Prozessen erhält. HanseVision und Bechtle AG sind der gemeinsame Service-Partner und können so für optimale Sicherheit und Datenschutzkonformität sorgen. Das Projekt ist dabei für mittelständische Kunden günstiger, als eigene Lizenzen zu erwerben, da die Lizenzkosten bereits in der monatlichen Pauschale enthalten sind und diese von vergünstigten Lizenzpreisen profitieren.

Alle Mehrwerte und Einsatzszenarien rund um die Lösung finden Sie ganz einfach erklärt und zusammengefasst in folgendem Video.

 

Best Practices aus dem ITSM für den Mittelstand mit ServiceNow.

Gerade im Mittelstand von Handelsunternehmen, über Maschinenbau bis zu gemeinnützigen Trägern ist HanseVision SmartNow der Booster für die IT. Durch Standardvorgehen und Best Practices wird die ServiceNow-Plattform in kurzer Zeit zur Verfügung gestellt. Es kann aus einem großen Katalog vorgefertigter ITSM-Prozesse ausgewählt werden, die direkt für den eigenen Bedarf angepasst werden können. Zusätzlich können Mitarbeitende über ein eigenes Employee Center (Service Portal) diverse IT-Prozesse, wie Service Request oder Incidents anstoßen und erhalten maximale Transparenz über den Bearbeitungsstatus. 

IT-Abteilungen können aktuell aus folgenden Bereichen auswählen: Incident Management, Major Incident Management, Service Management inkl. Service Level Agreement, Knowledge Management, Change-Management, Problem Management, Asset Management und CMDB. Außerdem ist die automatische Anlage von Assets inkl. Inventarisierung möglich. Die Teams profitieren von vordefinierten Reports für Service Agents, Teamleads und Department Manager:innen. 

SmartNow wird auf monatlicher Basis abgerechnet und beinhaltet die folgenden Leistungen:

  • Vergünstigte ServiceNow-Lizenzen ohne Mindestbestellmenge
  • Wartung & Plattform-Support inkludiert
  • Schulungen für Service-Agent:innen, Key-User:innen und Endanwender:innen inkludiert
  • Inklusive Schnittstellen zu Active Directory und Bechtle Shop
  • Zusätzlich zu den ServiceNow Releases erhalten SmartNow Kunden vier weitere Bechtle/HanseVision Releases
  • Out-of-the-box Best Practices Prozesse
  • SSO Authentifizierung inkludiert

Die Prozesse können abschließend auf die kundenspezifischen Anforderungen abgestimmt und an das Kunden-Branding angepasst werden.

Wie unterscheidet sich HanseVision SmartNow von einer eigenen ServiceNow-Instanz?

Diese Lösung beinhaltet alle ServiceNow-Funktionalitäten und hat keine technischen Nachteile. HanseVision SmartNow kann innerhalb weniger Wochen (8-12 Wochen) nach Inbetriebnahme direkt vom Endkunden genutzt werden. Nach einer kurzen Übergangsphase wird die Lösung für den Go-Live vorbereitet und schließlich ausgerollt. SmartNow ist das Rundum-Sorglos-Paket für Endkunden, die ServiceNow ITSM kostengünstig mit geringem internem Aufwand und langen Projektlaufzeiten einführen wollen. Das Expert:innen-Team der HanseVision kümmert sich um die kontinuierliche Weiterentwicklung von ServiceNow (inklusive ServcieNow Updates) und bietet optional Bechtle ServiceNow-Features und Plugins für Shop-Bestellungen. 

Die Einführungsdauer ist geringer als bei klassischen ServiceNow-Projekten, da sie auf Best Practices aus dem Mittelstand aufbauen und Sie ein erfahrenes Team pragmatisch beim Roll-Out begleitet. Sie starten mit den Funktionen und Features, die Sie gerade benötigen und können nach und nach mehr Prozesse automatisieren. Dabei sind die initialen Aufwände und Kosten geringer. Neben dem attraktiven Abrechnungsmodell und der Unterstützung durch unsere Expert:innen entstehen vergleichsweise weniger Aufwände. Sollte sich etwas am Bedarf ändern, kann von HanseVision SmartNow einfach auf eine eigene ServiceNow-Instanz gewechselt werden.

Fazit: Mit SmartNow Einführungsdauer und -aufwand von ServiceNow gering halten, Kosten senken und individuell durchstarten.

SmartNow ist die beste Wahl für Kunden, die sehr schnell mit ServiceNow ITSM arbeiten möchten und sich auf das Tagesgeschäft konzentrieren wollen, ohne interne Ressourcen für die Wartung, Verwaltung und Aktualisierung der Plattform aufzuwenden. Dies ist auch die beste Wahl für Kunden, die kein klassisches ServiceNow-Projekt durchführen wollen, das 3-6 Monate in der Implementierung dauert und höhere Anfangskosten für die Lizenzen und Implementierung hat. 

 
Bild von Jens Konerow
Jens Konerow Jens Konerow begleitet seit 2014 bei HanseVision Kunden auf ihrem Weg in die digitale Zukunft. Mit seiner über 20-jährigen Erfahrung berät er Kunden in Fragen der Prozessoptimierung, Digitalisierung und zukunftsfähigen Architekturen. Dabei bilden die Geschäftsmodelle der Kunden sowie die Zufriedenheit und Effizienz ihrer Mitarbeitenden die Leitplanken seines Handelns. Alle Artikel des Autors

Ähnliche Blog-Artikel

Mit unserem HanseVision Update sind Sie immer gut informiert über alle Themen rund um moderne Zusammenarbeit, kluge Köpfe, Lösungen und Tools, Referenzen und Aktionen.

Jetzt zum Newsletter anmelden
Updates & Aktionen
Versand alle 4-6 Wochen
Trends & aktuelle Entwicklungen